Auszeichnung davor
Auszeichnung danach  

Großes Verdienstkreuz des Verdienstordens mit Stern

2. Fas­­sung

Herrenausführung

seit 1952 (in der Ausführung des Stern in 80 mm seit 1968)

Stern 80 mm

Bundesland

Bundesauszeichnungen

Kategorie

Orden und Ehrenzeichen des Bundes und der Länder, Johanniter-Unfallhilfe, Malteser-Hilfsdienst

Träger

Hinweise

In der Zeit von 1952 bis spätestens 1968 wurde der Stern im Format 74 mm vergeben. Dieser Stern wurde nur in den Jahren 1952 und 1953 aus vergoldeter Bronze gefertigt und ist entsprechend ohne Stempel, danach wurde er in 800er Silber gefertigt und entsprechend punziert. Mit der Umstellung auf das 80 mm-Format wurde der Stern in 925-(935-)-Silber realisiert.

Im Jahre 1951 wurde die Stufe "Großes Verdienstkreuz mit Stern" automatisch mit einem Schulterband vergeben. 1952 wurde dann aus dieser Auszeichnung zwei Abstufen: "Großes Verdienstkreuz mit Stern" und "Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband", wobei dann bei letzterem der Stern gewölbt ist.

Materialhinweis

Alle Sterne zu den höheren Stufen des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland sind waren von 1953 bis 1996 aus vergoldetem Silber (800), davor aus vergoldeter Bronze. Seit 1997 wird 925er Silber verwendet.

Ähnliche Orden

Weitere Ansichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.