Auszeichnung davor
Auszeichnung danach  

Deutsches Sportabzeichen, Vorläufer, „BSA“

Gold

von 1949 bis 1952

„Bundessportabzeichen“ (Schriftzug „BSA“):
Seit 1949 in Niedersachsen, in den getrennten Landesportbünden Rheinland und Pfalz sowie seit 1950 in Bremen, Hessen und im Sportbund Rheinhessen.

16 x 13 mm

Bundesland

Bundesauszeichnungen

Kategorie

Sport

Hinweise

Das Abzeichen wurde in vier Stufen vergeben. Eine Umsetzung erfolgte nur als Nadeln und Stoffabzeichen. Alle Sportabzeichen „BSA“ wurden für Herren an langer Nadel und für Damen an kurzer Quer- oder Längsnadel vergeben. Es sind mindestens fünf Hersteller für die Bronzestufe bekannt. Entsprechend gibt es herstellerbedingt Stücke mit Durchbrechung der Buchstaben und ohne Durchbrechung.

Nur für die Bronzestufe ist eine Produktion mit einer Wiederholungszahl "5" erfolgt.

Ferner ist ein Jugendnadel "BJA" in zwei Produktionsvarianten umgesetzt worden..

Ähnliche Orden

Weitere Ansichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.