Auszeichnung davor
Auszeichnung danach  

Das Besondere Stück – St.-Georgs-Medaille des Bundesnachrichtendienstes (BND)

seit 1956

55 mm

Bundesland

Bundesauszeichnungen

Kategorie

weitere Auszeichnungen in Bund und Ländern

Hinweise

Gestiftet vom seinerzeitigen Leiter der Organisation, dem ehemaligen General Gehlen, für mindestens 10-jährige Dienstzeit.

Auf der Rückseite wurde teilweise eine Nummer eingraviert, die für den Inhaber stand. Diese Zahl fiel später, als die Medaille nur noch für verdienstvoll ausscheidende Mitarbeiter verliehen wurde, weg.

Weitere Ansichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine Information zu Das Besondere Stück – St.-Georgs-Medaille des Bundesnachrichtendienstes (BND)

Gerrit van der Smissen | am 21. Juni 2015 um 22:36 Uhr

Sehr geehrter Herr von Sallach,
nach einem ebay-Kauf einer bronzenen St.Georgsmedaille des 1.Typs (mit Nummer) alten im blauen, wattegepolsterten Papp-Verleihungsetui-Typ habe ich etwas recherchiert und beim BND eine wunderbare Informationsbroschüre über die St.Georgsmedaille (siehe Webseite) gefunden.
Besonders interessant für mich war, daß es diese Medaille in Bronze, Silber und Gold gibt und sie bis 1969 nummeriert worden ist. Weiterhin gibt es ein aufschraubbares Unikat im Grundstein des BND-Gebäudes.
Falls Sie für den nächsten Katalog Bilder (RV mit Nr., Etui) benötigen, stelle ich mein Exemplar gerne zur Verfügung!
Beste Grüße
Gerrit