Auszeichnung davor
Auszeichnung danach  

Bundeswehr-Einsatzmedaille EUTM Mali

Bronze

453 Verleihungen (Stand 2015)

Verleihungen seit 2013

Laufende Mission:
Am 28. Februar 2013 mandatierte der Deutsche Bundestag die Entsendung deutscher Soldaten zur Unterstützung der European Training Mission in Mali (EUTM Mali).

Mali befindet sich in einer schweren Krise. Das Land wurde nach einem Militärputsch im April 2012 und dem anschließenden Verlust von staatlicher Gewalt im Norden des Landes faktisch in zwei Teile geteilt. Im Norden des Landes war von verschiedenen Rebellengruppen bereits ein eigener Staat ausgerufen worden, der international jedoch keine Anerkennung fand. eine europäische Ausbildungsmission (EUTM Mali) für Mali einzurichten. Die deutschen Soldaten sollen die militärischen Fähigkeiten der Armee von Mali verbessern und somit die Wiederherstellung der territorialen Einheit des Landes unterstützen. Für die medizinische Versorgung dieser Kräfte wurden Soldaten des Kommandos Schnelle Einsatzkräfte Sanitätsdienst nach Afrika geschickt. Sie sollen in Koulikoro, 65 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Bamako, ein Luftlande-Rettungszentrum betreiben.

35 mm

Bundesland

Bundesauszeichnungen

Kategorie

Bundeswehr

Hinweise

Alle Einsatzmedaillen der Bundeswehr werden für 30 Einsatztage in der Stufe Bronze vergeben. Für 360 Einsatztage erfolgt eine Verleihung in Silber, für 690 Einsatztage in Gold. Ausnahmen von dieser Regelung entscheidet der Chef des Bundespräsidialamtes. Die Unterscheidung der Einsatzmedaillen ergibt sich nur durch die Metallauflage auf dem Band, bzw. durch die Bandschnallenauflage.

Die Rückseiten der Medaillen sind glatt.

Ähnliche Orden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.