Auszeichnung davor
Auszeichnung danach  

Bremische Ehrenmedaille

erstmals gestiftet 1842, wieder verliehen seit 1956

50 mm

Bundesland

Bremen

Kategorie

Orden und Ehrenzeichen des Bundes und der Länder, Johanniter-Unfallhilfe, Malteser-Hilfsdienst

Träger

Hinweise

Die Verleihung im Januar 2004 war die zehnte Verleihung seit der Wiedereinführung im Jahre 1956. Die Ehrenmedaille wird ausschließlich in Gold verliehen. Ausführungen in Kupfer werden lediglich zu Archivdokumentationszwecken geschlagen. Auf der Rückseite werden jeweils der Name des Geehrten sowie der Schriftzug „Die Freie Hansestadt Bremen“ und die Jahreszahl der Verleihung ergänzt.

Materialhinweis

Gold (750)

Weitere Ansichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.